Saathoff: BAV bekommt weitere 10 Planstellen

Johann Saathoff zum Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages: „Die Bundesanstalt für Verwaltungsdienstleistungen bekommt immer mehr Aufgaben, vor allem bei der Abwicklung von Förderprogrammen. Das BAV kümmert sich um die Förderung von Ladesäulen, die Umrüstung von Schiffsantrieben auf LNG und viele weitere Programme. Dafür brauchen die Auricher auch mehr Personal. Ich bin froh, dass der Haushaltsausschusses des Bundestages letzte Nacht in seiner Bereinigungssitzung beschlossen hat, dass die BAV 10 neue Planstellen bekommt. Damit trägt der Bund dem Mehr an Aufgaben der Behörde Rechnung. Ich gehe davon aus, dass die BAV auch in den nächsten Jahren noch mehr Personal benötigen wird.“