Saathoff zieht erneut in den Bundestag ein

Foto: Wiard Siebels, MdL

Der Krummhörner Abgeordnete der SPD Johann Saathoff holt bei der Bundestagswahl rund 50,8% der Erstimmen und gewinnt damit zum dritten Mal in Folge das Direktmandat für den Wahlkreis Aurich/Emden. Im Vergleich zur letzten Bundestagswahl verbessert Saathoff sein Ergebnis noch einmal um gut drei Prozentpunkte und kann laut dem vorläufigen amtlichen Endergebnis 71.495 Stimmen für sich verbuchen. Damit erzielt Johann Saathoff das bundesweit beste Erstimmenergebnis.

„Ich freue mich über jede einzelne Stimme und danke den Bürgerinnen und Bürgern für ihr Vertrauen in meine Arbeit. Der Wahlkampf wurde nicht zuletzt von zahlreichen Genossinnen und Genossen in Ostfriesland getragen. Das war eine echte Teamleistung. Auch dafür ein herzliches Dankeschön,“ so Saathoff.