Übersicht

Allgemein

Johann Saathoff zum Planfeststellungsbeschluss Stromleitung Emden-Conneforde

Am 21. August hat TenneT den Planfeststellungsbeschluss für die 380-kV-Leitung Emden – Conneforde von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Hannover erhalten. In dem Beschluss ist festgelegt, wie und wo TenneT die Leitung in den kommenden Jahren bauen soll. Die rund 60 Kilometer lange Leitung führt von Emden aus durch die Landkreise Aurich, Leer, Friesland und Ammerland. Auf zwei Teilabschnitten, in Strackholt und Bredehorn, werden auf insgesamt rund fünf Kilometern Erdkabel zum Einsatz kommen. Die Inbetriebnahme ist im Jahr 2021 geplant. Die bestehende 220-kV-Leitung zwischen Emden und Conneforde wird anschließend zurückgebaut.

IGS Emden zu Gast im Deutschen Bundestag

Auf Einladung des SPD-Abgeordneten Johann Saathoff haben 75 Schülerinnen und Schüler zusammen mit ihren 7 Lehrkräften den Deutschen Bundestag besucht. Zunächst gab es für die Gruppe einen Vortrag im Plenarsaal des Bundestages und anschließend besuchten sie die Reichstagskuppel. Abschließend diskutierten…

Jahrgangsstufe 10 der IGS Moormerland besucht den Deutschen Bundestag

Die 132 Schülerinnen und Schüler und ihre 10 Lehrkräfte hatten zunächst Gelegenheit, sich über die Arbeitsweise und die Aufgaben des Bundestages bei einem Vortrag des Besucherdienstes auf der Besuchertribüne des Plenarsaals zu informieren. Anschließend diskutierten die Schülerinnen und Schüler mit…

Rund 50 Ostfriesen zu Gast in Berlin

Auf Einladung des SPD-Bundestagsabgeorten Johann Saathoff nahmen rund 50 interessierte Bürgerinnen und Bürger an einer politischen Informationsreise nach Berlin teil. Johann Saathoff betreut den aus SPD Sicht verwaisten Wahlkreis Unterems bzw. den Landkreis Leer.

5G-Innovationsprojekte: Saathoff fordert Kommunen zum Mitmachen auf

Im Koalitionsvertrag der großen Koalition in Berlin ist u.a. vereinbart, Forschung und Anwendung von Technologien der 5. Mobilfunkgeneration (5G) fortzuführen und zu intensivieren. Dazu hat das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) am 1. August einen 5G-Innovationswettbewerb gestartet, bei dem sich kommunale Gebietskörperschaften noch bis 17. September 2019 um eine Konzeptförderung i.H.v. bis zu 100 T€ bewerben können. Diese Förderung sollen bis zu 50 Regionen in Deutschland erhalten. Ziel ist es, Projektideen zu entwickeln, die 5G-Anwendungen in der Region erproben und erforschen. Besonders herausragende Konzepte sollen zudem mit einer Umsetzungsförderung prämiert werden.

Friesenbrücke: Keine zusätzlichen Belastungen für die Kommunen

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff (Pewsum) und die SPD-Landtagsabgeordnete Hanne Modder (Bunde) unterstützen die Planungen der Deutschen Bahn zum Wiederaufbau der Friesenbrücke bei Weener, lehnen aber eine Beteiligung der Kommunen oder des Landkreises Leer an den Baukosten ab. Die Bahn hatte sich zuletzt geweigert, mit der Brücke zugleich einen Rad- und Fußweg zur Überquerung der Ems zu errichten.

SPD-Abgeordnete bei Emder Werft: Mehr Entscheidungskompetenz an die Küste

"Mehr Entscheidungskompetenz für die Küste" beim Bau und der Reparatur von Marineschiffen fordern die SPD-Bundestagsabgeordneten Siemtje Möller (Varel), Dennis Rohde (Oldenburg), Johann Saathoff (Pewsum) und der SPD-Landtagsabgeordnete Matthias Arends (Emden). Die Forderung erhoben sie bei einem Besuch der Emder Werft & Dock GmbH, die gerade die Korvette Braunschweig und das Marine-Forschungsschiff "Planet" repariert.

„Fraktion intern“ 02/2019

Die neue Ausgabe der Zeitschrift „Fraktion intern“ der SPD-Bundestagsfraktion mit dem Schwerpunktthema „Überall gut leben“ ist soeben erschienen und kann hier heruntergeladen werden.

Bild: Marco Urban

Jetzt für den Deutschen Kita-Preis 2020 bewerben

Auch 2020 werden das Bundesfamilienministerium und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung wieder den Deutschen Kita-Preis vergeben. Dabei sollen beispielhaftes Engagement von Kitas und lokalen Bündnissen für gute frühe Bildung sichtbar werden.

Bild: Marco Urban

MdB Saathoff: Krankenhaus Norderney erhält Finanzspritze vom Bund.

Krankenhäuser in ländlichen Regionen erhalten Finanzspritze Wie der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff mitteilt, ist für die SPD-Bundestagsfraktion die Sicherung einer guten medizinischen Versorgung auf dem Land ein wichtiges Anliegen. Auf unsere Initiative hin werden jährlich ab 2020 rund 48 Millionen Euro an Krankenhäuser in ländlichen Regionen ausgeschüttet. Die Mittel verteilen sich auf 120 Krankenhäuser, die je 400.000 Euro erhalten. Die Liste der geförderten Krankenhäuser wurde jetzt veröffentlicht und wird jährlich aktualisiert. Darunter ist auch das Krankenhaus auf Norderney.

Newsletter 04/2019

Die vierte Ausgabe meines Newsletters für das Jahr 2019 ist soeben erschienen. Sie steckt wieder voller Informationen und Nachrichten aus dem Wahlkreis und Berlin. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen! Ihr Johann Saathoff, MdB Hier gehts zum Newsletter_04_2019…

Rede vom 28. Juni 2019 zur Klimapolitik

Sehr geehrte Frau Präsidentin! Liebe Kolleginnen und Kollegen! Dree Saken bruukt man to allen, wat man deiht: Kracht, Künn und Will! Man braucht also Kraft, Verstand und Wille zur Umsetzung. (Beifall bei Abgeordneten der SPD und des BÜNDNISSES 90/DIE…

Energiedienstleistungsgesetz verabschiedet – Verbesserungen beim Mieterstrom in Aussicht

Am 27. Juli hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Änderung des Gesetzes über Energiedienstleistungen und andere Energieeffizienzmaßnahmen (EDL-G) verabschiedet. Mit dem Gesetz werden auch eine Reihe weiterer Anpassungen vorgenommen, um den Entwicklungen der Energiewende Rechnung zu tragen. In den Verhandlungen konnte zudem ein gemeinsames Verständnis entwickelt werden, welche tragende Rolle der Mieterstrom künftig für die Energiewende spielen soll.

Bild: Marco Urban

PKW-Maut: Saathoff begrüßt EuGH-Urteil zur PKW-Maut

„Ich begrüße das Urteil des EuGH zur PKW-Maut. Ich habe im Deutschen Bundestag immer dagegen gestimmt, weil dieses CSU-Prestigeprojekt der deutsch-niederländischen Freundschaft große Steine in den Weg gelegt und am Ende sogar Mehrkosten verursacht hätte, “ so kommentiert der ostfriesische…

Termine