Übersicht

Allgemein

MdB Saathoff im Gespräch mit dem Verein VerNie

Zum Gesprächsaustausch und gegenseitigem kennenlernen traf sich der SPD Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff mit Vertretern des Vereins VerNie in Emden. Der Verein hatte Saathoff um ein Gespräch gebeten um den Verein und die Arbeit vorzustellen.

Johann Saathoff: Berlin fördert Frauen in Ostfriesland

Das Projekt „FLIO – Frauen leben in Ostfriesland“ der Ostfriesischen Landschaft erhält eine Förderung aus dem Bundesprogramm Ländliche Entwicklung des Bundeslandwirtschaftsministerium – darüber freut sich der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff.

Johann Saathoff zum Energiesammelgesetz

Das Energiesammelgesetz ist das erste große energiepolitische Gesetzgebungsvorhaben der 19. Legislaturperiode. Mit dem Gesetz werden wichtige im Koalitionsvertrag vereinbarte Maßnahmen für den Ausbau der Erneuerbaren Energien und den Klimaschutz umgesetzt. Darüber hinaus wird mit verschiedenen Maßnahmen Rechts- und Planungssicherheit geschaffen, vor allem auch der KWK-Branche.

Johann Saathoff: 5G-Vergabe ist Schritt in richtige Richtung

Die Bundesnetzagentur wird diese Woche die Vergaberegeln für die sog. 5G-Frequenzen bekanntgeben. Der Präsident der Bundesnetzagentur hat angekündigt, dass die Beirat zwar kein Veto-Recht habe, er die Entscheidung aber im Benehmen mit dem Beirat treffen wolle. Johann Saathoff ist Mitglied des Beirates der Bundesnetzagentur. Die Mitglieder des Beirates haben im gesamten Verfahren darauf gedrungen, dass die Frequenzvergabe dafür genutzt werden solle, die ländlichen Räume besser abzudecken.

Ostfriesen zu Gast bei Johann Saathoff in Berlin

Rund 50 Ostfriesen aus dem Bereich des Landkreises Leer waren in der vergangenen Woche zu Gast in Berlin. Die Einladung erfolgte durch den SPD Bundestagsabgeordneten Johann Saathoff, der den aus SPD Sicht verwaisten Wahlkreis Unterems bzw. den Landkreis Leer betreut.

Johann Saathoff zu Gast beim Jobcenter Emden

Zum Austausch über anstehende und aktuelle Herausforderungen im Arbeitsmarkt, traf sich der Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff mit der Leitung des Jobcenters, Frau Ursula Cords sowie ihrem Stellvertreter Karl Ingo Meyer.

Ostfriesen und Schwaben tischten in Berlin auf

Enno Appelhagen hatte gerufen, und viele kamen: Mehr als 200 Gäste begrüßte der Chef des Regionalmarketings Norder Fleisch zum Parlamentarischen Abend im Abgeordneten-Restaurant des Bundestags. Dieses Mal gab es Spezialitäten aus Ostfriesland und Schwaben - von ostfriesisch-bayrischer Pökelbrust über Grünkohl und Emder Matjes bis zum gegrillten Schinken mit Augsburger Altbiersoße.

Rede vom 9. November 2018 zum Energiesammelgesetz

  Sehr geehrter Herr Präsident! Meine sehr verehrten Damen und Herren! Ich finde, dass wir uns freuen können, dass wir heute in die erste Lesung des Energiesammelgesetzes einsteigen können. Ursprünglich hieß es ja mal 100-Tage-Gesetz. Später sagte eine böse…

Überwasserschiffbau soll endlich Schlüsseltechnologie werden

Die Koalitionsfraktionen haben in der Bereinigungssitzung des Haushaltsausschusses einen Maßgabebeschluss verabschiedet nach dem die Bundesregierung dazu aufgefordert wird, den Marine-Überwasserschiffbau unverzüglich als nationale verteidigungsindustrielle Schlüsseltechnologie einzustufen.

Orgel-Sanierung in Uttum wird mit gut 90.000 Euro gefördert

Die Restauration der Orgel der evangelisch-reformierten Kirchengemeinde in Uttum wird mit 91.630 Euro aus dem Sonderprogramm Denkmalschutz des Bundes gefördert - das geben der Krummhörner SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff und seine Kollegin Ulla Ihnen (FDP), die als Ansprechpartnerin und Patin der Freien Demokraten für die Wahlkreise in Ostfriesland zur Verfügung steht, bekannt.

Die Medienberichte über eine Umstellung des VW-Werks Emden auf Elektrofahrzeuge und eine mögliche Batterieproduktion in Emden kommentiert der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff wie folgt:

  „Emden ist der beste Standort für die Produktion von Elektro-Autos, denn hier gibt es grünen Strom im Überfluss. Gerade Windparks auf See liefern fast ununterbrochen Strom. In Ostfriesland gebaute Elektro-Autos würden so zu zero-emission-Autos. Darüber hinaus hat grüne Innovation…

Friedrich-Ebert-Stiftung zu Gast in Aurich

Zu einer Veranstaltung zum Thema: „Schöne neue Welt der Digitalisierung“ hatte die Friedrich-Ebert-Stiftung in das Europahaus nach Aurich eingeladen. Als Gastredner war auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff mit dabei. Nach einem Vortrag zum Thema Digitalisierung von Professor Dr. Dirk Fornahl…

Termine