Übersicht

Meldungen

TKMS bleibt Thema im Bundestag

Das Vergabeverfahren der MKS 180 war zum wiederholten Male Thema in der SPD-Küstengang. Bereits in der vergangenen Legislaturperiode haben sich die norddeutschen SPD-Abgeordneten intensiv mit der Ausschreibung der Schiffe beschäftigt. Anlass der aktuellen Sitzung war der Ausschluss des Konsortiums aus…

Saathoff: Strukturwandelkommission muss sich auf CO2-Bepreisung verständigen

Der Energiekoordinator der SPD-Bundestagsfraktion, Johann Saathoff, zur aktuellen Diskussion um die Strukturwandelkommission und eine CO2-Bepreisung: „Nur mit einer CO2-Bepreisung werden wird Deutschland sein Klimaschutzziel 2030 erreichen. Die Strukturwandelkommission muss bald ihre Arbeit aufnehmen und einen Kohleausstiegsplan festlegen. Im Ergebnis muss…

SPD-Abgeordnete zu Gast beim Ostfriesischen Landesmuseum

Der Bundestagsabgeordnete Johann Saathoff und der Landtagsabgeordnete Matthias Arends folgten der Einladung von Dr. Wolfgang Jahn, Museumsdirektor des Ostfriesischen Landesmuseum Emden. Sie setzen damit ihre gemeinsame Besuchsreihe in Ostfriesland fort und informieren sich vor Ort über die Arbeit des…

Küstengang diskutiert Havarie der Glory Amsterdam

Die SPD-Küstengang hatte in ihrer letzten Sitzung den Leiter des Havariekommandos Hans-Werner Monsees und den P. & I.-Schiffsversicherer Claas Brons zu Gast. Gemeinsam wurde die Havarie der Glory Amsterdam diskutiert, die sich im vergangenen Oktober vor der Insel Langeoog ereignete.

Newsletter 02/2018

Die zweite Ausgabe meines Newsletters für das Jahr 2018 ist soeben erschienen. Sie steckt wieder voller Informationen und Nachrichten aus dem Wahlkreis und Berlin. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen! Ihr Johann Saathoff, MdB   Newsletter 02/2018…

SPD und AWO-Kreisverband im Dialog

Abgeordnete Saathoff und Siebels trafen Vorstand Aurich - Vor allem die Themen Pflege und ärztliche Versorgung auf dem Land standen im Mittelpunkt eines Gesprächs zwischen dem SPD-Bundestagsabgeordneten Johann Saathoff (Pewsum), dem SPD-Landtagsabgeordneten Wiard Siebels (Aurich) und dem Kreisvorstand der Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Altkreis Aurich. Dazu eingeladen hatte der AWO-Kreisvorsitzende Arno Ulrichs. "Wir wollen im Dialog bleiben, um die für die AWO wichtigen Themen im Blick zu behalten", sagten Saathoff und Siebels.

Endlich Sicherheit für Traditionsschifffahrt

Die Reform der Verordnung zur Änderung der schiffssicherheitsrechtlichen Vorschriften über Bau und Ausrüstung von Traditionsschiffen ist ein Thema, das in den vergangenen Jahren immer wieder im Deutschen Bundestag diskutiert wurde. Nun konnte endlich ein tragbarer Kompromiss zwischen dem Bundesverkehrsministerium und…

Termine