Wirtschaft und Energie

Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie ist der mit 49 Mitgliedern größte Ausschuss des Deutschen Bundestages in der 19. Wahlperiode. Der Arbeitsbereich des Ausschusses deckt sich mit den Zuständigkeiten des gleichnamigen Ministeriums. Es werden alle Aspekte der Energiewende und die damit verbundenen Fragen des Klimaschutzes behandelt.

Die Inhaltlichen Schwerpunkte werden in dieser Periode auf der erfolgreichen Weiterentwicklung der Energiewende, dem Netzausbau und der Energieeffizienz liegen. Darüber hinaus stehen alle Aspekte der Technologie-, Industrie- und Mittelstandspolitik sowie die Bereiche EU-Binnenmarkt, Außenwirtschaft und globaler Wettbewerb auf der Tagesordnung.

Die SPD stellt 11 der 49 Mitglieder des Ausschusses für Wirtschaft und Energie. Ich bin der stellvertretende Sprecher der Arbeitsgruppe und energiepolitischer Koordinator der SPD-Bundestagsfraktion. Gleichzeitig bin ich als Berichterstatter für den Bereich Maritime Wirtschaft zuständig.


Hier geht es zur Seite des Ausschusses für Wirtschaft und Energie auf der Homepage des Deutschen Bundestages:

http://www.bundestag.de/wirtschaft